BellyPod #52: Folklore mit Abeer

Hallo, Merhaba und Salam Aleikoum,

so langsam wird es richtig kalt. Die beste Zeit um es sich gemütlich zu machen mit einer Tasse Tee, ein paar Keksen und einem guten Podcast.

Das heutige Thema ist die Folklore und meine Interviewpartnerin ist Abeer Will. Sie ist Tänzerin, Trainerin und Choreografin. Ihr Studio „Bahia“ in Hildesheim ist eines der ältesten Orientalischen Tanzstudios in Deutschland. Abeer ist ein wandelndes Lexikon für ägyptischen Tanz und Folklore.

Abeer moderierte fachkundig und mit viel Charme die Jubiläumsshow „Nilfahrt auf dem Rhein“ des Bundesverbandes für orientalischen Tanz im Jahr 2014, wo übrigens ganz viele Folkloretänze gezeigt wurden.

Abeer ist im Bundesverband Orientalischer Tanz e.V. aktiv. Dort ist sie verantwortlich für die BATO-Ausbildung. Innerhalb der BATO unterrichtet sie die Seminare die sich mit Folklore beschäftigen. Bei einem dieser Seminare ist dieses Interview entstanden.

Wer mehr über Folkloretänze erfahren möchte, der sollte sich unbedingt das Buch „Orientalischer Tanz – Folklore und Hoftänze“ von Havva (Eva Marklowski, ISBN: 978-3980876513) beschaffen. Es ist absolut lesenswert und eine Bereicherung für jede/n Tänzer*in.

Auch in meinem Büchlein „Die kleine Geschichte des Bauchtanzes“ gehe ich auf die Folklore ein. Hier beschränke ich mich allerdings auf die Tänze, die ein/e Tänzer*in unbedingt kennen sollte.

Tanzgeschichte mal anders.

Es eignet sich übrigens prima als Weihnachtsgeschenk!!

Die Musik der heutigen Sendung stammt von der CD „Take Dum“ vom Bundesverband Orientalischer Tanz e. V. und ist gemafrei.

Das war’s dann mal wieder.

Tschüß und bis bald

Eure Chiara Naurelen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.