BellyPod #30: Im Portrait – Abeer Will

Hallo, Merhaba und Salam Aleikoum,

in diesem BellyPod habe ich einen besonderen Gast. Abeer Will, Tänzerin und Dozentin aus Hildesheim, stellte sich meinem Mikrofon und meinen Fragen. Im Bundesverband für orientalischen Tanz (BVOT) ist sie die Fachfrau für ägyptische Folklore. Ihr Markenzeichen ist ihre unbändige Lebensfreude und die überschäumende Energie, die sie an den Tag legt. Der Unterricht bei ihr führt die Frauen an ihre persönlichen Grenzen und darüber hinaus. Dabei versteht sie es nicht nur die Technik gekonnt an die Frau zu bringen, sondern auch jede Menge Hintergrundwissen. Unterricht bei Abeer lohnt sich immer, egal ob fortlaufender Kurs oder „nur“ ein Workshop. Sie ist Tänzerin aus Leidenschaft und Dozentin mit ganzer Seele.

Abeer moderierte fachkundig und mit viel Charme die Jubiläumsshow "Nilfahrt auf dem Rhein" des Bundesverbandes für orientalischen Tanz im Jahr 2014.

Abeer moderierte fachkundig und mit viel Charme die Jubiläumsshow „Nilfahrt auf dem Rhein“ des Bundesverbandes für orientalischen Tanz im Jahr 2014.

Die Musik der heutigen Sendung stammt von der CD „Oriental Fantasy, Vol. 10, Egyptian Love Affair“ von Beata und Horatio Cifuentes und ist natürlich gemafrei.

Ich wünsche euch einen schönen Sommer.

Bis bald Eure

Chiara Naurelen

2 Gedanken zu “BellyPod #30: Im Portrait – Abeer Will

  1. Eine wunderbare Ausdrucksform, der Bauchtanz. Und schön auch für alle, die keinen Tanzpartner haben. Machen das eigentlich auch Männer? Dann kann man sich den weg zur Tanzpartnerbörse sparen und gleich lostanzen …

    • Ja, orientalischer Tanz wird auch von Männern getanzt. Schau mal: Cihangir, Azaad Khan, Said el Amir oder Zohar. Das ist nur eine kleine Auswahl :-)

Kommentar verfassen